Lernzeit & AGs

In der Lernzeit erledigen die Schüler*innen die Aufgaben, die früher traditionell als Hausaufgaben mit nach Hause genommen wurden. Es können auch Themen des Vormittags vertieft oder pädagogisch aufgearbeitet werden. Dies hat den Vorteil, dass Kinder unter der Woche in der Regel keine Aufgaben mehr zu Hause erledigen müssen. Am Freitag nehmen die Schüler*innen, in Absprache mit den Lehrkräften, eine Wochenend-Lernzeit mit nach Hause.

Die Lernzeit in der Schule findet im Klassenverbund statt und wird von ein bis zwei OGS-Mitarbeitenden, die im ständigen Austausch mit den Klassenlehrer*innen stehen, begleitet. Auch ist uns ein Austausch mit Erziehungsberechtigten wichtig, sollte es im Rahmen der Lernzeit zu herausfordernden Situationen gekommen sein, die wir als relevant erachten, Ihnen mitzuteilen.

Die Lernzeit findet für die Schüler*innen der Klassen 1/2 gewöhnlich von 14:15 bis 14:45 Uhr und für Schüler*innen der Klassen 3/4 in der Regel von 15:00 bis 15:45 Uhr statt. Diesbezüglich können keine pauschalen Aussagen getroffen werden, da beispielsweise einige Gruppen an bestimmten Tagen der Woche die Möglichkeit haben, die Lernzeit im Anschluss des Unterrichts gemeinsam mit den OGS-Mitarbeitenden und einem*r Klassenlehrer*in durchzuführen.

Die Lernzeiten finden von montags bis donnerstags statt, freitags und vor Feiertagen entfällt sie.

AG-System

Im Kontext unseres Ganztages bieten wir eine vielfältige Mischung aus offenen und festen Angeboten an.

Feste Angebote finden im Rahmen eines Turnus von ca. acht bis neun Wochen statt, sodass innerhalb des Halbjahres ein Wechsel stattfindet. An den festen Angeboten ist eine regelmäßige Teilnahme der Kinder erwünscht, da die einzelnen Einheiten aufeinander aufbauen. Sobald Neuwahlen oder ein Turnuswechsel von AG’s ansteht, stellen die Gruppenleitungen den Kindern das Angebot vor und entscheiden dann mit den Kindern gemeinsam über ihre Teilnahme. Hierbei werden die Wünsche der Kinder berücksichtigt und auf eine möglichst gerechte Verteilung geachtet. Sobald eine Entscheidung hinsichtlich der Teilnahme von Kindern gefallen ist, werden die Eltern über das entsprechende Angebot informiert.

Offene Angebote erstrecken sich über die gesamte Woche und Kinder können nach Wunsch wählen, an diesem Angebot teilzunehmen. Bei einigen offenen Angeboten ist der Platz begrenzt. Hier wird jede Woche in der Klasse besprochen welche Kinder an dem Angebot teilnehmen.

Eine Übersicht unseres Angebotes finden Sie in dem auf der rechten Seite hinterlegten Dokument.

 

AG-Plan

Hier finden Sie die AG-Übersicht:
Feste und offen Angebote für das Schuljahr 22/23.