Schulleben

Förderverein spendet neue Bücher

Neue Bücher für die Schule - Dank einer großzügigen Spende durch den Förderverein „Der kleine König Balthasar e.V.“ konnten viele neue Bücher für die Schulbücherei angeschafft werden.Da die Kinder immer wieder den Wunsch nach mehr Bücherserien in der Bücherei...

Theaterstück „Ganz schön blöd!“

Ganz schön blöd - War es überhaupt nicht, im Gegenteil - aber "Ganz schön blöd!" lautete der Titel des Theaterstückes, das allen Kindern letzte Woche in der Turnhalle präsentiert wurde. Am Montag, den 21.11.  hatten unsere Schüler das große Glück, das...

Bundesweiter Vorlesetag am 18.11. –

Vorlesetag an der BalthasarstraßeAm Freitag, den 18.11. wurde anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages natürlich auch an unserer Schule vorgelesen.Überall in der Schule herrschte am Freitag in der 3. Stunde eine gemütliche und ruhige Atmosphäre. In allen Fluren,...

Toben statt Unterricht

Ausflug ins Spieleparadies – Dank der Maßnahme „Aufholen und Ankommen nach Corona“ war es uns möglich, mit der ganzen Schule einen Ausflug zu einem Indoorspielplatz zu machen. Statt im Klassenraum zu sitzen, durften unsere Kinder heute einen ganzen Schultag spielen,...

Sankt Martin

Ein Lichtermeer zieht durch die Straßen - Am Dienstag, den 08.11. feierten wir Sankt Martin in der GGS Balthasarstraße. Pünktlich zur Frühstückspause bekam jede Klasse heute am Martinsmorgen einen riesengroßen Weckmann geliefert, den die Kinder untereinander...

Den „Apfel“ mit allen Sinnen kennenlernen

Im Sachunterricht bei den Igeln: Wir lernen den Apfel mit allen Sinnen kennen. An verschiedenen Stationen tragen wir in seiner Apfelbuch ein, wie der Apfel schmeckt, riecht, sich anfühlt, aussieht und wie er sich anhört, wenn man reinbeißt.Lecker!

Polizeibesuch bei den Igeln

Verkehrserziehung Letzte Woche hat uns die Polizei in der Schule besucht: Die Igel üben mit der Polizistin, wie man eine Straße überquert. Wir haben den Lampentrick gelernt und einiges über Fahrzeuge erfahren.

Die Eulen machen Musik

Musikprojekt am Ebertplatz Am 22.9.2022 waren wir, die Eulenklasse, den ganzen Vormittag auf dem Ebertplatz. Dort haben wir mit Konservendosen Gitarren gebaut und viele andere Instrumente, besonders Schlägel, gebastelt. Alle hatten viel Spaß!Am Ende haben wir in...

Mauskonzert

Besuch des Mauskonzertes in der PhilharmonieWir sind am 16. September in die Philharmonie gegangen. Der Saal war riesig und es waren fast 2000 Kinder da, denn es war ein Konzert für Kinder.Am Anfang hat das Orchester den Titelsong von der „Sendung mit der Maus“...

Besuch der Zooschule

Die Löwen und Delfine bei den "Insekten" Letzte Woche haben die Löwen und die Delfine die Zooschule des Kölner Zoos besucht. Passend zum Sachunterricht haben wir uns dort mit den "Insekten" beschäftigt. Am Montag und am Freitag ging es für die Kinder der 3/4d und 3/4a...

 

 

Unser Spendenprojekt

Für unsere regelmäßigen Spendenaktionen wie den Sponsorenlauf, den Adventsbasar und den Einnahmen an Sankt Martin haben wir einen festen Partner gefunden. Burundikids e. V. ist ein gemeinnütziger, konfessionell und politisch unabhängiger Verein, der 2003 von der Architektin Martina Wziontek gegründet wurde.

Uns ist es wichtig zu wissen, wo genau das Geld hingeht und wie es eingesetzt wird. Unser gespendetes Geld kommt unmittelbar den Kindern zu Gute, da nicht wie bei vielen anderen Hilfsorganisationen ein Großteil des Spendengeldes von Verwaltungs- und Personalkosten geschluckt wird.

Der Verein kümmert sich um Straßenkinder, Kriegs- und Aidswaisen und gibt diesen Kindern ein Heim, ausreichende Ernährung sowie eine schulische und berufliche Ausbildung an den eigenen Schulen des Vereins.

Regelmäßig besucht uns ein Mitarbeiter von Burundikids und zeigt den Kindern während einer Schulversammlung anhand von Bildern und spannenden Berichten, wohin ihr gespendetes Geld fließt.

www.burundikids.de